Geburtstraumata,  Gesundheit & Heilung

Gebet zum Ablösen vom verlorenen Zwilling

Gestern Abend, als ich schon im Bett lag, dachte ich an meine Katze Grace, die vor zweieinhalb Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Sie war eine so wertvolle Seelenbegleiterin und ein großer Lichtengel. Ich vermisse sie oft noch sehr …

Doch mir geht es heute um einen speziellen Aspekt:

Tiere als Hinweisgeber zu einem verlorenen Zwilling

Grace hatte früher zu ihren Lebzeiten die Angewohnheit, dass sie sich oft neben meinen Kopf gelegt und so ganz nah mit mir gekuschelt hatte.

Gestern Abend fiel mir auf, dass sich in der Erinnerung an diese Kuschelzeiten auch die Erinnerung an meinen ungeborenen Zwilling mischte, der es nicht auf die Erde geschafft hatte.

Haustiere, mit denen wir uns sehr nah fühlen, können uns über diese ausgeprägte Innigkeit auf einen verlorenen Zwilling hinweisen.

Auch wenn wir beim Verlust eines Haustieres extrem trauern, vielleicht sogar mehr als wir das bei einem Menschen tun, kann dies ein Zeichen sein, dass der Tod der Tieres in uns den schmerzhaften Verlust des Zwillings anrührt.

Lebensthema alleingeborener Zwilling

Das Thema des alleingeborenen Zwillings oder Mehrlings beschäftigt mich schon viele Jahre und immer noch kommen Aspekte hoch, die mir bisher noch nicht bewusst waren.

Es ist wohl ein Lebensthema, denn die Verbindung zu einem Zwilling im Bauch der Mutter ist die innigste Beziehung, die wir in diesem Leben haben können. Nie war und wird uns jemand näher sein als ein Zwilling im Bauch der Mutter. Nicht einmal unsere Mutter selbst kann uns so nah sein.

Trauma Zwillingsverlust

So ist der Verlust eines Zwillings, dieses innigst nahen Wesens, auch eines der schlimmsten Traumata, die wir als Menschen erleben können.

Dazu kommt, dass der Zwilling direkt neben dem überlebenden Menschen gestorben ist. Er hat höchstwahrscheinlich den Todeskampf des Geschwisterchens unmittelbar mitbekommen und seine Gefühle mitgefühlt. Vielleicht war das tote Körperchen noch einige Zeit mit im Bauch der Mutter. Denn manchmal geht der tote Embryo erst mit der Geburt des lebenden Kindes ab.

Kannst du dir vorstellen, wie schlimm das für das lebende Kind, das im Bauch der Mutter schon alles mitbekommt (!), sein kann?

Übernommene Gedanken aus dem Verlust

Wer einen Zwilling im Bauch der Mutter verloren hat, kann die Gefühle und Gedanken des sterbenden Geschwisterchens wie seine eigenen noch Jahre später bei sich haben. Sätze wie „Ich schaffe es nicht.“, „Ich sterbe.“, „Ich gehe lieber wieder.“ …

Diese Gedanken, wenn sie von einem sterbenden Geschwisterchen übernommen wurden, wirken wie Glaubenssätze im Leben des geborenen Zwillings, obwohl es gar nicht seine eigenen Gedanken sind!

Wenn du so etwas erlebt hast, kann es zum Beispiel sein, dass du immer wieder in Situationen gerätst, in denen du den Satz in dir hast „Ich schaffe es nicht“ oder tatsächlich vieles nicht schaffst – aufgrund dieser übernommenen Überzeugung. Doch ohne diese Fehlinformation könnten dir die Dinge durchaus gut gelingen.

Daher ist es so wichtig, solche übernommenen Sätze zu erkennen!

Wenn du spürst, dass der Satz „Ich schaffe es nicht!“ der Satz deines Zwillings war – und gar nicht dein eigener ist, dann kannst du dich davon lösen. Du erkennst, dass du es ja ins Leben geschafft hast und dass du selbst auch so viel mehr in deinem Leben schaffen kannst.

Nimm dir etwas Zeit, um dich in Ruhe von deinem Geschwisterchen zu verabschieden. Du kannst ihm einen Namen geben und das Beste für seinen weiteren Seelenweg wünschen. Oft können sie dann von selbst in Frieden gehen, wenn sie nur einmal gesehen und gewürdigt worden sind.

Vielleicht magst du auch eine kleine Abschiedszeremonie für deinen Zwilling machen. Vielleicht tut dir eine schamanische Arbeit oder eine Aufstellunsarbeit gut, um zu klären, welche Seelenaspekte, Gedanken, Emotionen zu wem gehören …

Fühle in dein Herz, was für dich stimmig ist.

Unterstützend kann auch dieses Ablösegebet helfen:

Gebet zum Ablösen von Zwillingsverstrickungen

Damit ihr beide – du wie auch der verlorene Zwilling – frei seid, kannst du dieses Ablösegebet sprechen – auch mehrmals, bis du das Gefühl hast, dass die hindernden Verstrickungen gelöst sind.

Wohlgemerkt! Es geht nur um jene Verstrickungen, die dir das Leben schwer machen und auch den Zwilling so binden, dass er seinen Seelenweg nicht frei weitergehen kann.

Die Liebe und die wahre, freie Seelenverbindung bleiben!

Großer Geist,
VaterMutterGott, Urquelle allen Seins,
Jesus Christus, Erzengel Michael,

bitte löst alle energetischen Bänder
zwischen mir und meinem verlorenen Zwilling,
ggf. auch einem Drilling
oder weiteren verlorenen Mehrlingen,
jetzt im heiligen göttlichen Licht auf.

Mögen sich alle schädlichen Verbindungen lösen
und alle Seelenanteile dorthin zurückkehren,
wo sie hingehören,
damit wir alle wieder ganz sind.

Zum Wohl von allen Beteiligten.

Amen. Aho.

(empfangen und aufgeschrieben von Karin Myria Pickl)

Schreibe mir gerne in die Kommentare, ob du auch das Gefühl hast, dass ein Zwilling mit dir war und wie es dir mit diesem Gebet geht.

Ich freue mich!

Alles Liebe
Karin Myria


Karin Myria Pickl
Coach. Medizinfrau. Kräuterfee. Autorin.
~ Begleitung auf deinem heiligen Weg ~

Leave a Reply