Impulse aus der geistigen Welt

21.3. Der große Umbau

Corona-Update vom 21.3.2020

Während in den letzten Tagen ganz viel Licht und hohe Frequenzen auf die Erde geströmt sind, nehme ich es heute so wahr, dass aktuell keine neuen Informationen auf die Erde kommen, sondern die Kanäle nach oben erst einmal zu sind. Wir sind schon noch verbunden, aber die Kommunikation nach oben ist auf ein Minimum reduziert, damit sich die himmlischen Kräfte auf die Arbeit auf der Erde konzentrieren können.

Die Umbaumaßnahmen haben begonnen

Ich sehe die Erde mit einer dunklen Energieschicht drumherum, in der ganz viel gearbeitet wird. Es sind Umbaumaßnahmen, die bewusst verdeckt geschehen. Wenn die Menschheit das mitbekommen würde, wäre sie entsetzt und die Panik wäre nur noch größer. Nicht, weil das so schlimm ist, was da gerade im Verborgenen geschieht, sondern weil die Menschen erkennen würden, welchen Illusionen und Lügen sie aufgesessen sind, was auf unserer Erde im Hintergrund in Wahrheit für Dinge geschehen sind.

Ende der alten Matrix

Die alte Scheinmatrix wird gelöscht, die Verstrickungen gelöst, die Drahtzieher geläutert. Wenn sie wollen, können manche jetzt in die Liebe und ihre wahre göttliche Aufgabe zurückkehren. Die anderen werden zurückgeholt nach oben.

Dann sehe ich, wie Lichtfäden von der Erde gezogen und im Kosmos „befestigt“ werden. Es wird an diesen Fäden etwas fester „gezogen“, bis sich die Erde dreht und in eine neue Position kommt. Mit einem kleine Ruck rastet sie an ihrer neuen Position ein. Von der Drehung her ist es etwa ein Achtel eines Kreises. Sie beginnt zu strahlen und kommt wieder richtig in ihre Kraft und Schönheit. Die Farben sind klar und strahlend, das Licht rein und frei von den alten Verschmutzungen.

Dann kommt ein großes Aufatmen und der Umbau ist abgeschlossen. Nun ist Zeit für das neue „Einräumen“. Es fühlt sich an, als ob uns ein neues Fertighaus vor die Tür gestellt wird. 🙂 Es wird abgesetzt, die Leitungen angeschlossen … und um den Rest dürfen und müssen wir uns selbst kümmern.

Wir entscheiden nun, wie die neue Erde sein wird.

Alles Liebe
Karin Myria

Ergänzung 23:13 Uhr

Ein neues Bild kommt: In den „Menschengürtel“ um die Erde herum fließt jetzt ganz viel Liebeslicht von den Engeln. Ein „Netzwerklicht“. Sie Stricken jetzt ein neues Netzwerk aus Licht, das die alte Matrix ersetzt. Nichts wird mehr so sein wie es vorher war. Dieses neue Netz wird helfen, dass alles, was wir nach Corona wieder aufbauen, gut sein wird und einem guten Miteinander dient.


(Foto: pixabay)

Schreibe einen Kommentar