Impulse aus der geistigen Welt

20.3. Corona-Channeling

Channeling vom 19.03.2020 ~ 0:50 Uhr
ANMERKUNG: Dieser Text ist bereitgestellt, darf jedoch erst veröffentlicht werden, wenn ich das Okay von „oben“ bekomme.
UPDATE: Am 20.3.20 um ca. 21:21 Uhr kam das Okay!

Wenn ich das, was ich eben aus den geistigen Welten an Bildern und Eindrücken empfange, in wenigen Worten beschreiben müsste, dann wäre es dieser Spruch:

Der Himmel hängt voller Geigen.

Die Engel jubeln, alles ist hell erleuchtet, Musik der himmlischen Chöre spielt und es wird gefeiert, so wie man im Himmel halt feiern kann. 🙂

Es ist vollbracht.

Es fühlt sich so wunderschön an.

Wenn ich zur Erde hinschaue, dann ist da wie ein Feuerwerk an erwachenden Menschen. Ein Licht nach dem anderen blitzt auf.

Endlich haben sie es verstanden.

Dazu kommt ein Channeling:

„Wir sind gekommen, um dir von der Herrlichkeit zu berichten, die sich eben in den himmlischen Welten vollzieht. Die Erde erwacht und das in einem so schnellen Zyklus, das hätten wir nicht erwartet.

Es ist jetzt soweit, dass ihr alle zu eurem Lichtwesen erwacht und werdet, was ihr wahrhaft seid. Es gibt kein Zurück, kein Bedauern, keine Wachstumsschmerzen mehr. Alles ist schon da.

Jetzt geht es darum, dass ihr schaut, die Wellen der Hysterie einzubremsen. Denn es gibt keinen Grund dafür. Es ist alles in Ordnung.

Das Virus wurde manipuliert und alles sollte rasch gehen, um die Welt zu dezimieren. Doch diese Manipulation und Mutation hat nicht geklappt. Das Virus ist nach wie vor harmlos und zu keinen größeren Schäden bereit, außer ihr wollt sie.

Die Menschen, die gerade sterben, haben dies so gewählt, meist weil sie alt sind und müde. Wenn junge Menschen gehen, dann auch selbstgewählt. Sie haben sich entschieden, bei diesem Aufstieg mitzuhelfen und nun von der anderen Seite aus zu unterstützen. Das ist sehr traurig für die Betroffenen, ihr müsst euch verabschieden und durch die Trauer gehen. Doch es gibt keinen Grund zur Sorge. Der Mensch wählt manchmal Krankheiten, um gehen zu können. Viele Menschen gehen auch aufgrund der von euch als „normal“ und harmlos eingestuften Grippe. Nichts anderes ist es hier.

Alles, was sie euch sagen, geht durch den Filter der Nazi-Kontrolle. Ja, das ist ein hartes Wort. Doch es sind ähnliche Mechanismen wie damals, diesmal unter dem Vorwand der Vorsorge. Ihr solltet, ähnlich wie die Juden damals, in euer Verderben geführt werden.

Jedoch haben sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht – EUCH bewussten Menschen! Ihr habt euch längst entschieden, dass diese Erde lebt und weiterleben soll, dass ihr bleibt – und der freie Wille zählt.

Euer Wunsch ist dem Himmel Befehl.

Daher haben die Machteliten sich quasi ein Eigentor geschlossen.

Und wenn ihr jetzt schlau seid, entdeckt ihr die Geheimnisse der Nazi-Kultur und könnt alles Böse in der Welt aushebeln. Indem ihr es aufdeckt und damit wahr macht. Denn solange es im Verborgenen schwelt, kann es wirken, da es niemand sieht – wie das Virus. Doch sobald es erkannt werden kann, wie durch einen Test, ist das Spiel vorbei. Ihr dreht das Spiel zum Wohle aller um. Da steuert ihr jetzt draufhin zu.

Das Spiel wird aufgedeckt, die Hintermänner der Politiker fliegen auf, die Wahrheit kommt ans Licht. Der große Shutdown der anderen Art, mit dem niemand gerechnet hätte. Das stellt alles auf den Kopf, doch wisse, wenn es im Sinne des Guten ist, wird alles wieder auf gesunde Füße fallen und sich auf gesunde Weise ordnen. Denn das Leben fällt immer wieder in eine gesunde Ordnung, wenn man diese nicht gezielt stört. Das ist anstrengend, das muss bewusst getan werden. Doch das Leben sorgt selbst für sich zum Guten für alle.

Ihr habt es geschafft und wir sind so stolz auf euch!!!

Aho. Das soll es für heute gewesen sein. Wir melden uns wieder. Wir sind eine Engelgruppe rund um Judäa.“


(Text empfangen: Karin Myria Pickl, 19.03.2020, foto: pixabay)

Schreibe einen Kommentar