Bewusst leben

Achte deinen Weg – oder die Alchemie des Lebens

Wir sind hier auf der Erde alle auf unserer ganz individuellen Seelenreise unterwegs.

Keiner kennt von den anderen die genauen Hintergründe, nicht einmal wir von uns selbst. Je bewusster du wirst, desto mehr kannst du dir deinen Weg erschließen, immer mehr erahnen, Zusammenhänge verstehen.

Jedoch nie vollständig. Es gibt Ebenen, die hier auf der Erde nicht für unsere Wahrnehmung zugänglich sind. Viele Hintergründe werden wir erst verstehen, wenn wir unser Leben nach dem Ablegen des irdischen Körpers aus einer anderen Ebene betrachten.

Was ich damit sagen will: Wir wissen nie genau, worum es wirklich geht, in welche größeren Zusammenhänge wir eingebunden sind. Daher nimm deinen Weg an – egal, was war und ist.

Es ist der Weg, den deine Seele gewählt hat.

Es ist der Weg, der aus der höchsten Perspektive heraus der richtige ist.

Auch wenn du mit Ereignissen haderst. Auch wenn du denkst, du hast Zeit verloren. Auch wenn du mit Schicksalsschlägen nur schwer klar kommst …

Ich bin selbst aktuell in einer Situation, wo ich mit Ereignissen in meinem Leben zu tun habe, die ich nur schwer akzeptieren kann. Sie waren und sind so enorm schmerzhaft. Sie holen mich noch immer nahezu täglich ein. Ich frage meine Seele und meine feinstofflichen begleiter immer wieder nach dem Warum – und bekomme keine Antwort. Obwohl ich sehr gut vergebunden bin und sonst sehr klare Antworten bekomme. Doch hier schweigt meine Seele.

Heute habe ich mal wieder versucht, eine Antwort zu bekommen.

Es kam dieser Satz aus meinem Herzen:

Achte deinen Weg.

Auch wenn ich immer noch nicht verstehe und noch viele Fragezeichen in mir habe, hat dieser Satz doch eine entscheidende Wende gebracht. Ich habe verstanden, dass ich mit der Achtung meines Weges ihn und das Große dahinter würdige.

Da geht es nicht mehr um Hintergünde. Da geht es nicht mehr um Antworten. Da braucht es gar keine Fragen mehr. Sie erübrigen sich.

Mit der Achtung meines Weges ist es, als ob sich ein neues Licht über diesen Weg legt. Er leuchtet nun golden. All der Schmerz, die Entbehrungen, die Verluste werden zu purem Gold. Seelengold.

Das ist die Alchemie des Lebens.

Achte deinen Weg.

Alles Liebe
Karin Myria


(Text: Karin Myria Pickl, Foto: pixabay, 24.02.2020)

Schreibe einen Kommentar