Impulse aus der geistigen Welt

Botschaft von Mutter Erde

Durchgabe von Mutter Erde – empfangen am 16.01.2020

Ich bin Mutter Erde, wie ihr mich nennt.

Ich bin Gaia, der Planet Erde, das Bewusstsein des Planeten Erde.

Doch ich bin viel mehr, als ihr denkt.

Ich bin euer Planet, der euch trägt, auf dem ihr lebt, auf dem ihr dieses Leben lebt – und noch viel mehr.

Ich bin ein Bewusstsein, wisst ihr, das sich materialisiert hat, so wie euer Bewusstsein in eurem Körper sich materialisiert hat.

Ich bin ein Seelenstern – ein Stern, der Seelen beheimatet.
Und ihr erleuchtet mit mir.

Ihr geht zusammen in die Erleuchtung.
Mit mir, auf mir, durch mich.

In eurem Sein steigt ihr auf, geht ihr in die Kraft der Sterne.
Ihr bewegt euch nicht länger nur auf der irdischen Ebene, sondern ihr holt die Kraft der Sterne auf die Ebene des Bewusstseins der Erde.

Damit hebt ihr nicht nur der Kraft und Energie der Erde, sondern auch eure eigene. Das führt zur Schwingungserhöhung.

Ihr erhöht euch und ihr erhöht die Erde. Gleichzeitig. Damit wir alle aufsteigen in dieses Reich der Gestirne. Vom Planeten zum Stern.

Das sei gezeichnet auf eurem Lebensweg. So habt ihr gewählt, diesen Prozess zu unterstützen.

Wir haben Gewillte gesucht und ihr seid gekommen. Ihr habt euch bereit erklärt, auf vieles zu verzichten und diesen Prozess zu gestalten, den viele vor euch gehen wollten und nicht geschafft haben.

Es ist jetzt nun aber an der Zeit, zu gehen, durchzugehen, und diesen Prozess zu schaffen.

Ihr habt gelernt, ihr habt geweint, gearbeiten – und gelernt, wie es geht. Nun müsst ihr gehen. Es gibt kein Zurück. Es geht vorwärts.

Wir sagen dies so eindrücklich, um euch zu bestärken, dass dieser Prozess der richtige ist.

Kein Zurück. Nicht mehr in 3D. Den Aufstieg vollziehen.

5D ist da. Ihr müsst es nur noch wählen. Eine Seite oder die andere Seite. Es geht nur noch um das Wählen – dann seid ihr dort.

3D hat ausgedient. 5D hat Macht.

Dort seid ihr auch sicher vor den Machthabern der dunklen Seite, die auf der dunklen Seite stehen.

Sie haben noch nicht gewählt das Licht. Sie müssen sich entscheiden – für den Niedergang oder den Aufstieg, das Licht. Darum geht es jetzt.

Seid gewillt, der Erde zu dienen
– und es wird euch gedient werden.

Seid gewillt, die Erde zu schützen
– und ihr werdet geschützt.

Seid gewillt, die Erde zu lieben
– und ihr werdet geliebt.

Seid gewillt, hier zu sein – und ihr seid hier.


(Text empfangen und aufgeschrieben: Karin Myria Pickl, 16.01.2020, ca. 0:25 Uhr)

Schreibe einen Kommentar