Durchgaben,  Impulse

27.4. Alte Traumaspeicher der Erde lösen sich aus der Tiefe

Update zum Corona-Shift vom 27.04.2020

Heute morgen habe ich den Auftrag bekommen, in der nächsten Zeit (nahezu) täglich Updates im Blog zu veröffentlichen.

In den letzten Tagen bekam ich das Bild, dass nun die schweren, dunklen Energien aus tieferen Erdschichten hochkommen und aus der Erde herausgelöst werden. Es wirkt, als ob dort in der Tiefe die alten Traumata der Erdgeschichte energetisch abgelagert sind, schwer und dunkel fast wie Kohleschichten.

Diese alten Energien kommen nun allmählich hoch, aber nicht auf einmal – das würde den Planeten und die Menschheit erschüttern. Ich sehe es so, dass kleinere Kanäle geöffnet werden, aus denen diese Energien austreten können. An geschützten Plätzen, wo sich aktuell nicht so viele Menschen aufhalten.

Was bedeute dies für die Erde? Sie wird deutlich leichter, lichter und die positiven Energien auf der Erde verstärken sich. Die Menschen werden generell fröhlicher. Die Freude über das Da-Sein steht mehr im Vordergrund. Alles geht euch leichter von der Hand. Handlungen, die aus der Belastung mit dieser dunklen Vergangenheit herrühren, fallen einfach weg. Sie sind nicht mehr nötig.

Ihr müsst dafür nichts weiter tun – nur mögliche Energien, Emotionen und Erinnerungen durch euch abfließen und in den Himmel aufsteigen lassen.

Es kann sein, dass du dich in diesen Tagen traurig fühlst und nicht weißt, warum. Es kann sein, dass du innere Bilder bekommst – zum Beispiel aus dem Mittelalter, aus den Zeiten der Kreuzzüge, kriegerische Bilder, Empfindungen von metallischen Energien usw. Lasse diese Emotionen zu. Vielleicht bekommst du auch konkrete Bilder von eigenen früheren Erfahrungen. Du kannst diese betrauern, doch bleibe nicht darin hängen. Spüre neben der Trauer auch die Erleichterung, die mit diesen Befreiungsprozessen verbunden ist.

Manche von euch werden diese Geschehnisse wahrnehmen, andere bekommen davon gar nichts mit. Doch jeder kann in sich hineinspüren, wie es sich anfühlt, wenn die Vergangenheit passé ist. Bekomme ein inneres Bild und Gefühl davon, wie es ist, wenn all die alten Energien aus dir „ausgezogen“ sind …

Morgen geht es weiter.

Gott zum Gruße.

Alles Liebe
Karin Myria


(Text: Channeling Karin Myria Pickl, Foto: pixabay, 27.04.2020)

Schreibe einen Kommentar